Brewdog Lonewolf Gin - EHRLICH - INNOVATIV - CHARISMATISCH

LoneWolf by Brewdog war 2017 eine der heißesten Markteinführungen, ohne jedoch seit dem zu sehr in Erscheinung getreten sein. Und das, obwohl die Destillerie LoneWolf etwas ganz Besonderes ist, den hier wird die Spirituose sprichwörtlich "vom Korn bis ins Glas" komplett selbst hergestellt.  Da dieses Jahr der LoneWolf Cactus&Feige auf den Markt kam, wollen hier mal hinter die Kulisse des schottischen Craftbeer Pioniers schauen und euch die unterschiedlichen Gins vorstellen.

Hintergründe zur Marke

Die schottischen Craft-Beer-Brauer von BrewDog sind bekannt und berüchtigt für ihre spannenden Biersorten. Ähnlich wie beim Bier, sind die Geschmacksrichtungen auch beim Gin außergewöhnlich und innovativ. Sie destillieren alles  von Grund auf, mit ihren eigenen strengen Standards, in Schottland, der Heimat von BrewDog.  Die Grundidee von Brewdog ist es, die besten Spirituosen herzustellen, ohne viel Geld in Marketingkampagnen zu stecken und den Preis künstlich anzuheben. Vielmehr soll der Gin-Liebhaber Top-Qualität bekommen und das für einen fairen Preis.   

Die LoneWolfs vorgestellt: 

LoneWolf Dry Gin
Geboren unter einem dunstigen Mond, entstand LoneWolf aus der Wildheit des schottischen Waldes. Noten von Lavendel und Zitrusfrüchten vereinen sich mit dem Duft von wilden Nadeln, aber es ist der wilde Wacholder, der diesem Gin seinen Stempel aufdrückt.  

LoneWolf Cactus & Lime
Eine charakteristische Spirituose mit Kaffernlimetten und der Königin der Nacht, einer duftenden Kaktusblüte, die nur nach Einbruch der Dunkelheit erscheint - wie der Wolf, der bei Mondschein jagt. Würzige Zitrusnoten treffen auf den klassischen Wacholder-Kick von LoneWolf und ergeben eine Oase des Geschmacks, die man am besten bei Sonnenuntergang genießt.

LoneWolf Cloudy Lemon
Ein Dunst aus Gin und scharfen Zitrusfrüchten. Vom Vollmond regiert, wird er sieben Tage lang in frischen sizilianischen Zitronenschalen mazeriert, bevor er in die freie Wildbahn entlassen wird. In der Nase stark Zitrus betont und mit dem gnadenlosen Wacholder-Kick ausgestattet.

LoneWolf Gun Powder Gin
Ein anspruchsvoller und explosiver Gin, voller östlicher Verheißungen.  Eine erste Welle orientalischer Gewürze aus unseren rosa, schwarzen und Szechuan-Pfefferkörnern trifft den Gaumen, dicht gefolgt und ausbalanciert von süßen Zitrusnoten aus der Schale paraguayischer Bitterorangen, sizilianischer Zitronen und mexikanischer rosa Grapefruits, die mit einem Angriff von Sternanis enden.

Wie wird LoneWolf hergestellt?

Die Basisspirituose besteht zu 50 % aus Weizen und zu 50 % aus Gerste, die zunächst 4 bis 5 Tage lang gärt. Die Erfahrung des Brewdog Teams als Bier Brauer kommt hier bereits voll zum Tragen, da sie sogar eine maßgeschneiderte Brewdog-Hefe verwenden, um die gewünschte Alkohol- und Geschmackskombination zu erzeugen. Der sogenannte "Wash" kommt in eine gigantischen 11.000-Liter-Triple-Bubble"-Distille, wo er zunächst auf etwa 60 % Volumen destilliert wird. An diesem Punkt wird er einer zweiten Destillation in einer separaten Brennblase unterzogen, wo es durch eine 18 Meter hohe Kolonne geschickt wird  um die Basis weiter zu glätten und weicher werden zu lassen.

Das Team von LoneWolf geht bei ihrer unerbittlichen Suche nach der perfekten Qualität, noch einen Schritt weiter. Der nun besonders reine Spiritus, wird in eine Demetheliser-Kolonne geschickt, die auch die letzten Verunreinigungen (bekannt als Fusel) abtrennt und die Endspirituose weiter optimiert. Sobald die Basisspirituose hergestellt ist, beginnt die eigentliche  Gin-Produktion, mit einer Kombination von Botanicals, die vor der Destillation eingeweicht und erst kurz vor dem Erhitzen zugegeben werden. Die Grundzutaten des Gins sind Muskat, rosa Pfeffer, Kaffirblätter, Grapefruitschalen, Zitronenschalen, Iris, Mandeln, Zitronengras und Kiefernnadeln sowie Wacholder und Koriandersamen.  

Auch wenn Schottland eigentlich mit gutem Whisky in Verbindung gebracht wird, beweist Brewdog mit der LoneWolf Serie, dass sie auch experimentellen Gins kreieren können. Außer dem LoneWolf Gin und seinen Varianten, gibt es noch einen vielversprechenden Wodka und Spirituosen auf der Basis von Rum, für die sie schon einige Auszeichnung bei Spirituosenwettbewerben erhalten haben. Wenn du mehr erfahren willst über die unterschiedlichen LoneWolf Gins, dann schau gerne bei uns im Shop herein und entdecke die hervorragenden Gins von Brewdog. 

LoneWolf Cactus & Lime Gin | online kaufen bei Drinkevolution.de
LoneWolf Cactus & Lime Gin | online kaufen bei Drinkevolution.de
gallery1
gallery2
gallery3
gallery4

LoneWolf Cactus & Lime Gin | 40% - 0,7L

27,90 €
Verney Vermouth | online kaufen bei Drinkevolution.de
Verney Vermouth | online kaufen bei Drinkevolution.de
gallery1
gallery2
gallery3
gallery4

LoneWolf Cloudy Lemon Gin | 40% - 0,7L

27,90 €
LoneWolf Gunpowder Gin BrewDog | online kaufen bei Drinkevolution.de
LoneWolf Gunpowder Gin BrewDog | online kaufen bei Drinkevolution.de
gallery1
gallery2
gallery3
gallery4

LoneWolf Gunpowder Gin | 57% - 0,5L

27,90 €
LoneWolf Gin - BrewDog | online kaufen bei Drinkevolution.de
LoneWolf Gin - BrewDog | online kaufen bei Drinkevolution.de
gallery1
gallery2
gallery3
gallery4

LoneWolf Dry Gin | 40% - 0,7L

27,90 €
Pre-loader