London Dry Gin - Hintergründe zum Klassiker

Eine Frage, die mir sehr häufig gestellt wird "Sloe Gin? Was ist das?" Meine Antwort lautet meistens " Sloe Gin ist vieles - eine tolle Zutat für einen leckeren Drink oder eine fruchtige Alternative zum Gin. 

Schlehen-Beeren

Um Sloe Gin zu verstehen, müssen wir zuerst die Frage beantworten: "Was genau ist eine Schlehe"? Schlehen sind kleine Beeren, etwa so groß wie ein Zehncentstück, die wild in Hecken, Waldrändern und Wegränder wachsen. Ein Grund, warum du vielleicht noch nie von Schlehen gehört hast, ist, dass sie nicht kultiviert werden, weil sie pur einfach schrecklich schmecken. Reife Schlehen sind zwar hübsch anzusehen, aber ihr Geschmack ist stark adstringierend und unangenehm. Aber wir Menschen sind erfinderisch und so wurde ein Weg gefunden, die Schlehen nützlich zu machen: in dem sie in Alkohol eingelegt werden. Seit Jahrhunderten wird in Großbritannien Schlehen-Gin hergestellt, indem sie die Beeren zusammen mit etwas Zucker in hochprozentigem Gin einlegen. Das Ergebnis ist ein Likör, der süß-säuerlich ist, aber eine köstliche Fülle und Tiefe im Geschmack hat.

Sloe Gin und seine Geschichte

Sloe Gin wurde traditionell im tiefen Winter als wärmendes Getränk getrunken, bis kreative Bars in den USA ihn in die Finger bekamen und ihn mit Zitrusfrüchten und Sodawasser sommerlich machten. So entstand der Sloe Gin Fizz, der wohl berühmteste Sloe-Gin-Cocktail überhaupt. Sloe Gin hatte in den 60er und 70er Jahren eine große Flaute, eine insgesamt ziemlich dunkle Zeit für Cocktails im Allgemeinen. Der Sloe Gin verschwand fast völlig von der Bildfläche. Lange Zeit vergaß man, wie echter Schlehen-Gin schmeckt. Bis die Plymouth Brennerei beschloss, Schlehen-Gin herzustellen und zwar auf die traditionelle Art: mit Schlehenbeeren und Gin. 

London Dry Gin - Hintergründe zum Gin-Klassiker
London Dry Gin - Hintergründe zum Gin-Klassiker

... und wie wird er getrunken?

Der bereits erwähnte und berühmteste Cocktail ist der Sloe Gin Fizz. Dem Klassiker Gin Fizz nachempfunden, wird dieses Sloe Gin Rezept mit Zitrone, Zuckersirup und Soda Wasser zubereitet.  Es gibt aber auch Alternativen wie den Sloe Gin Martini, Sloe Gin Collins oder den Sloe Gin & Tonic. Unser Favorit, weil einfach zu mixen ist der Sloe Gin & Bitter Lemon. Sollte es doch der Klassiker sein, der Sloe Gin Fizz, dann brauch es dafür die folgenden Zutaten ( 1 Glas): 4 cl Sloe Gin, 50 ml Orangensaft, Sekt, 1 Zweig Rosmarin und etwas Eis. Die Zubereitung ist einfach: Den Gin und Orangensaft in ein Glas mit Eis geben, mit Sekt auffüllen, den Rosmarinzweig als Deko ins Glas geben und servieren. 

Luv+Lee Sloe Gin | online kaufen bei Drinkevolution.de
Luv+Lee Sloe Gin | online kaufen bei Drinkevolution.de

Luv+Lee Sloe Gin | 33% - 0,5L

39,90 €
Sipsmith Sloe Gin |online kaufen bei Drinkevolution.de
Sipsmith Sloe Gin |online kaufen bei Drinkevolution.de

Sipsmith Sloe Gin | 29% - 0,5L

33,50 €
Monkey 47 Sloe Gin | Online kaufen bei Drinkevolution.de
Monkey 47 Sloe Gin | Online kaufen bei Drinkevolution.de

Monkey 47 Sloe Gin | 29% - 0,5L

34,90 €
Bols Sloe Gin | 33% - 0,7L
Bols Sloe Gin | 33% - 0,7L

Bols Sloe Gin | 33% - 0,7L

13,90 €
Pre-loader