Heiß
Neu
Vorbestellung

William Kerrs Borders Gin

34,90 €

49,85 € | 1 Liter

Auf Lager - sofort lieferbar

zzgl. Versandkosten | Inkl. Mwst. 

Lieferzeit 1-3 Tage  

Inhalt: 0.7L
Alkohol: 43%

Geschmack

Geschmack

Im Gegensatz zu herkömmlichen Gins werden die Botanicals sanft gedämpft, anstatt sie zu kochen, wodurch mehr der subtilen Aromen und komplexen Geschmacksrichtungen eingefangen werden. So entsteht ein Gin von unverwechselbarer Tiefe und Charakter. In der Nase sind es cremige, blumige Noten, mit viel getrockneten Orangen- und Koriandersamen die sich dezent in den Vordergrund spielen. Am Gaumen ist es etwas Lakritz und eine honigartige Süße, die sich mit krautigen Noten von Kassia und Koriander sowie etwas Zitronenschale verbinden.

Botanicals

Botanicals

Dominante Botanicals | Wacholder, Kassia-Rinde, Orangenschalen und Süßholzwurzel

Perfect Serve

Perfect Serve

Genießen Sie Kerr's Borders Gin über Eis gegossen, mit einem guten Tonic Water und einer Orangenscheibe.

Nur das absolut Beste kommt in ein Kerr's Gin von der lokal angebuaten Gerste bis zum besten Wacholder Schottlands.

Bei Kerr's Gin wird jeder Tropfen aus der Gerste schottischen Ursprungs hergestellt. Eine Partnerschaft mit 11 lokalen Farmen wurde eigens geschlossen, um sicherzustellen, dass immer Zugang zu der besten lokalen Gerste im Gin Verwendung findet. Genau das ist es, was Williams Kerr Gin so unverwechselbar macht - die Besessenheit immer die beste Qualität herzustellen.


William Kerr wurde 1779 in Hawick in den schottischen Borders geboren und wurde Gärtner am Royal Botanical Gardens in Kew in London. Im Jahr 1804 wurde er nach Asien geschickt, wo er sich einen Ruf als besonders versierter Botaniker verdiente. Von seinen Reisen schickte Kerr 238 Pflanzen zurück nach Kew, allesamt neue und unentdeckte Gattungen für die europäische Wissenschaft. Darunter befanden sich auch der wüchsige Strauch, der ihm zu Ehren Kerria genannt wurde, und die ersten Exemplare der Tigerlilie. Im Jahr 1812 nahm er eine Anstellung in Colombo, Ceylon (Sri Lanka) teil, als Leiter des neu gegründeten botanischen Gartens. Traurigerweise starb Kerr nur zwei Jahre nach seiner Ankunft in Colombo. Kerr's Gin wird heute in seiner Heimatstadt Hawick hergestellt und zelebriert. Die Abenteuerlust des Mannes und seine Leidenschaft für Pflanzen und Natur bleiben so unvergessen.

 

 

Borders Distillery, Commercial Rd, Hawick TD9 7AQ, United Kingdom. In Verkehr gebracht durch Kirsch Import e.K., Mackenstedter Str. 7, 28816 Stuhr


Pre-loader