Heiß
Neu
Vorbestellung

Four Pillars Navy Strength Gin

44,90 €

64,14 € | 1 Liter

nicht auf Lager

zzgl. Versandkosten | Inkl. Mwst. 

Lieferzeit 1-3 Tage  

Inhalt: 0.7L
Alkohol: 58.8%

Geschmack

Geschmack

Aromen von Limetten, Kiefernnadeln und duftenden Gewürzen mit einem Vanille-Charakter. Geschmacklich setzt er auf Wacholdernoten und einer fruchtigen Frische. Durch die Zugabe von heimischen Limetten bekommt er die nötige Finesse die man von einem australischen Gin erwartet. Fazit: leicht säuerlich, frucht-betont und sehr lebhaft - bei 58,8 % Vol. aber auch nichts für Einsteiger!

Botanicals

Botanicals

Dominante Botanicals | Orange, Limette, tasmanische Pfefferbeeren, Zitronenmyrte, Zimtkassie, Sternanis, Kardamom, Koriandersamen, Wacholder, Lavendel, ganze Orangen und Angelikawurzel, sowie Kurkuma, Ingwer und australische Fingerlimette

Perfect Serve

Perfect Serve

SECTION 1 STORY

Ein australisches, dunkelrot-leuchtendes Zusammenspiel aus Wacholder-Gin und Shiraz-Trauben - extra stark!

  Vor wenigen Jahren in Australien gegründet, experimentiert die Brennerei aus Down Under am liebsten mit ehemaligen Weinfässern. Als Grundlage hierfür dient dabei immer der Rare Dry Gin. Das verwundert nicht, ist er doch in seiner Qualität die Ideale Basis für einen hervorragenden und kräftigen Navy Strength Gin.

 

Die Basis des Four Pillars ist ein Weizendestillat, welches auf einen Alkoholgehalt von 30 % gebracht wird. In der heimischen Kupferdestille "Wilma", die von dem Stuttgarter Familienunternehmen Carl gefertigt wurde, trifft jener Spiritus dann auf sorgfältig ausgesuchte 13 Botanicals. Nach einem siebenstündigen Prozesses entsteht durch abermaliges Verdampfen und Kondensieren ein 94 prozentiger Gin, der durch das Hinzufügen gefilterten Wassers aus der Region Melbourne trinkbar wird.
SECTION 2 GESCHMACK
 

Geschmack 

  Aromen von Limetten, Kiefernnadeln und duftenden Gewürzen mit einem Vanille-Charakter. Geschmacklich setzt er auf Wacholdernoten und einer fruchtigen Frische. Durch die Zugabe von heimischen Limetten bekommt er die nötige Finesse die man von einem australischen Gin erwartet. Fazit: leicht säuerlich, frucht-betont und sehr lebhaft - bei 58,8 % Vol. aber auch nichts für Einsteiger!
 

Botanicals 

  Dominante Botanicals | Orange, Limette   Sonstige | Tasmanische Pfefferbeeren, Zitronenmyrte, Zimtkassie, Sternanis, Kardamom, Koriandersamen, Wacholder, Lavendel, ganze Orangen und Angelikawurzel, sowie Kurkuma, Ingwer und australische Fingerlimette (Sorte "Judy's Everbearing")  

Ein australisches, dunkelrot-leuchtendes Zusammenspiel aus Wacholder-Gin und Shiraz-Trauben - extra stark!

Vor wenigen Jahren in Australien gegründet, experimentiert die Brennerei aus Down Under am liebsten mit ehemaligen Weinfässern. Als Grundlage hierfür dient dabei immer der Rare Dry Gin. Das verwundert nicht, ist er doch in seiner Qualität die Ideale Basis für einen hervorragenden und kräftigen Navy Strength Gin.


Die Basis des Four Pillars ist ein Weizendestillat, welches auf einen Alkoholgehalt von 30 % gebracht wird. In der heimischen Kupferdestille "Wilma", die von dem Stuttgarter Familienunternehmen Carl gefertigt wurde, trifft jener Spiritus dann auf sorgfältig ausgesuchte 13 Botanicals. Nach einem siebenstündigen Prozesses entsteht durch abermaliges Verdampfen und Kondensieren ein 94 prozentiger Gin, der durch das Hinzufügen gefilterten Wassers aus der Region Melbourne trinkbar wird.

 

Four Pillars Distillery2a Lilydale Road Healesville VIC 3777, Australien


Pre-loader