Heiß
Neu
Vorbestellung

Gretchen

27,90 €

39,85 € | 1 Liter

Auf Lager - sofort lieferbar

zzgl. Versandkosten | Inkl. Mwst. 

Lieferzeit 1-3 Tage  

Inhalt: 0.7L
Alkohol: 44%
3 verfügbar

Geschmack

Geschmack

Nach dem Öffnen der Flasche ist zunächst der Gin-typische Wacholder-Geruch in die Nase, dem intensive Aromen der Fichtensprosse folgen. Fast wie ein wunderbarer Spaziergang durch einen dichten Fichtenwald. Auch auf der Zunge ist es in erster Linie der Wacholder, der sich langsam im Mund breit macht, jedoch gepaart mit den Aromen des Schwarzwaldes, harzig und betont holzig. Die Quitten und Beeren sind deutlich zu erkennen und sorgen für einen komplexen Nachklang aus Früchten, Kräutern und Blüten.

Botanicals

Botanicals

Botanicals

Perfect Serve

Perfect Serve

  Wir empfehlen den Gretchen Dry Gin am besten gekühlt in einem Gin&Tonic. Einfach 5cl Gretchen Gin mit 15 cl Fever-Tree Tonic Water auf Eis servieren, mit einer Zitronenzeste oder frischen Beeren.  

Gebrannt, um Herzen zu brechen - ein Gin der wie ein Spaziergang durch den Schwarzwald schmeckt

18 sorgfältig ausgewählte Botanicals, alle samt regional verwurzelt und in traditionellen Brennblasen im Schwarzwald gebrannt wurden – so beschreibt sich der Gretchen Dry Gin auf seiner Homepage. Hergestellt von der Hausbrennerei Schladerer in Staufen nahe Freiburg, ist die Rezeptur 1947 entstanden, von Alfred Schladerer höchstpersönlich, zu Ehren seiner Frau Greta - liebevoll Gretchen genannt. Die Basis des Gins sind 18 ausgewählten Botanicals, wie frische Beeren, aromatische Blüten und würzige Kräuter die alle in der Region angebaut werden.


Beim Gretchen erfolgt die Destillation in Neutralalkohol, während das Einlegen der Botanicals getrennt voneinander in traditionellen Brennblasen erfolgt. Die Veredelung erfolgt durch den hauseigenen Quittenbrand und Fichtensprossen.

 

Alte Schwarzwälder Hausbrennerei GmbH, Alfred-Schladerer-Platz 1, D-79219 Staufen,Deutschland


Pre-loader