Heiß
Neu
Vorbestellung

Hernö Blackcurrant BIO

36,90 €

73,80 € | 1 Liter

Auf Lager - sofort lieferbar

zzgl. Versandkosten | Inkl. Mwst. 

Lieferzeit 1-3 Tage  

Inhalt: 0.5L
Alkohol: 28%
3 verfügbar

Geschmack

Geschmack

Der Hernö Blackcurrant strotz nur so von knackigen, schwarze Johannisbeere mit einem Hauch von marmeladiger Säure und einer weichen blumigen Süße. Am Gaumen steht der Wacholder im Vordergrund, gefolgt von einer Reihe komplexer Aromen von Früchten, kräftiger schwarzer Johannisbeere und Süße.

Botanicals

Botanicals

Dominante Botanicals | Johannisbeeren, Honig und Wacholder

Perfect Serve

Perfect Serve

Der Gin-Likör kann pur auf Eis oder mit Tonic Water getrunken werden. Denkbar sind ausserdem Cocktail-Variationen wie Gin Fizz, Gin Bramble oder French 75.

Lediglich 1200 Flaschen werden pro Jahr produziert - ein fruchtig, komplexer Gin aus dem Norden Schwedens.

Die Hernö Gin Distillery von Jon Hillgreen wurde 2011 in Schweden gegründet. Im Örtchen Dala in der Nähe der Stadt Härnösand steht seit dem die Hernö Gin Distillery, womit sie zu den nördlichste Gin-Brennerei der Welt zählt. ist! Zu seiner Vision eines Gins gehört es, nur die bestmöglichen Zutaten und Rohstoffe zu verwenden. Dies fängt natürlich schon bei der Brennblase an, die er sich von der deutschen Firma Arnold Holstein GmbH anfertigen ließ – Holstein Brennblasen gelten weltweit als „Mercedes unter den Brennblasen“ und sind wegen ihrer Robustheit und der außerordentlich hohen Qualität der Destillate, die sich damit herstellen lassen, sehr begehrt. Wie bereits erwähnt, ist die Qualität der Rohstoffe für Hillgreen essentiell. Er verwendet daher nur ökologisch angebaute Rohstoffe um sicher zu gehen, dass keine Schadstoffe in den Gin gelangen. Des Weiteren sind biologisch angebaute Kräuter und Gewürze oft deutlich aromatischer als vergleichbare Produkte aus konventionellen Anbau, was man dem fertigen Hernö Gin natürlich auch anmerkt!


Eimerweise reifen schwarzen Johannisbeeren sind das Besondere vom Hernö Blackcurrent Gin. Ein paar Tage lang reift der Gin gemeinsam mit den Beeren und wird dann erst gepresst. Zum Schluss wird er etwas gesüßt, um alle Aromen der Frucht zu verstärken. Ein Gin der

 

Hernö Gin, Dala 152, 871 93 Härnösand, Sweden


Pre-loader