Heiß
Neu
Vorbestellung

Opera Gin Budapest

36,50 €

52,14 € | 1 Liter

Auf Lager - sofort lieferbar

zzgl. Versandkosten | Inkl. Mwst. 

Lieferzeit 1-3 Tage  

Inhalt: 0.7L
Alkohol: 44%
7 verfügbar

Geschmack

Geschmack

Beim Öffnen der Flasche erkennt man sofort die Zitrusfrüchte und den Wacholder. Im Glas kommt dir eine sanfte Würze entgegen, die sich auch auf der Zunge durchsetzt. Ein kleiner Hauch von Anis verleiht ihm dann einen herzhaften Geschmack. Mit einem "Touch" Wasser vermischt, harmonieren die Gewürze und Zitrusfrüchte perfekt miteinander. Besonders auffällig ist der Pfeffer, der sich auf der Zungenspitze niederlässt. Auch das cremige Mundgefühl, seine Geschmeidigkeit, die an Vanille und Mandeln erinnert müssen wir hervorheben. 

Botanicals

Botanicals

Dominante Botanicals | Mohn, Wacholder, Pfeffer

Perfect Serve

Perfect Serve

Wir empfehlen ein klassisches Tonic (Fever Tree Indian Tonic)

Der erste Gin aus Ungarn - ein London Dry Gin mit regionalen Zutaten. Ein besonderer Gin, der weit über Ungarn hinaus begeistern wird.

Der Opera Gin ist der erste Gina aus Ungarn und aus den Händen von Balint Damosy. Nach insgesamt zwei Jahren Planung, Vorbereitung und harter Arbeit entstand dieser wunderbar Gin aus Budapest. In der Story des Gins ist der 17. April 2018 ein ganz besonderer, der Tag, an dem Balint die erste Lizenz für eine Mikro-Brennerei in Ungarn erhielt. Damit wurde es ihm erlaubt Gin unter Verwendung von neutralem Kornbranntwein und natürlichen Pflanzen und Gewürzen zu destillieren. Seit diesem Tag, wird innerhalb der Budapester Stadtmauern getüftelt und probiert. Errichtet n einem Lagerhaus auf dem Gelände der ehemaligen ungarischen Baumwollfabrik (gegründet 1882) lädt Balint alle Besucher ein seine Destille zu besuchen.


Der Anspruch von Balint, war vom ersten Moment klar, die beste mögliche Qualität zu erreichen, ohne die Herkunft des Gins zu leugnen. Daher entspricht der Gin nicht nur den höchsten Standards eines London Dry Gins, sondern setzt auch auf edle traditionelle ungarische Geschmacksnoten. Zu den ausgewählten Botanicals zählen Wacholder (ebenfalls aus Ungarn - er wird im Kiskunság-Nationalpark handverlesen!), Koriander, Iris, Engelwurz, Lakritze, Zitronengras, Lavendel, Anis, Würfel- und Mohnsamen. Vor allem Mohn ist eine Zutat die in der ungarischen Küche etabliert ist.

 

 

H-1046 Budapest, Kiss Ernő street 3/A. Ungarn


Pre-loader