Heiß
Neu
-9%
Vorbestellung

Mombasa Club Dry Gin

24,90 €22,90 €

32,71 € | 1 Liter

Auf Lager - sofort lieferbar

zzgl. Versandkosten | Inkl. Mwst. 

Lieferzeit 1-3 Tage  

Inhalt: 0.7L
Alkohol: 41.5%
8 verfügbar

Geschmack

Geschmack

Der Mombasa Dry Gin zeigt sich bereits in der Nase würzig und intensiv. Noten von Wacholder und Zitrusfrüchten wechseln sich gekonnt ab und werden durch leichte Akzente von Zimt und Kräutern ergänzt. Am Gaumen ist er dagegen überwiegend mild mit kräftigen Aromen, die ein sehr komplexes Zusammenspiel erzeugen. Beginnend mit einer leicht süßen Note folgen vor allem Wacholder und Zitrusfrüchte. Im würzigen Abgang zeigt sich noch etwas Zimt und Koriander.

Botanicals

Botanicals

Dominante Botanicals | Ingwer

Perfect Serve

Perfect Serve

Ein Gin der durch seine Milde auch pur (auf Eis) getrunken werden kann. Wir empfehlen das Fentimans Indian Tonic.  

Eine Hommage an die kultivierten Offiziere des British Empire. Im Geschmack klassisch und exotisch zugleich

Der Ursprung des Mombasa Club London Dry Gins reicht bis in das späte 19. Jahrhundert zurück. In der viktorianischen Epoche soll in einem Private Social Club, dem Mombasa Club, in der kenianischen Stadt Mombasa der hauseigener Gin an Arbeiter ausgeschenkt worden sein. Der Gin war damals sowohl aufgrund seines Geschmacks, vor allem aber aufgrund der Tatsache beliebt gewesen, da er hervorragend zu Chininhaltigen Tonic passte. Besonders in den exotischen Kolonialgebieten konsumierte man den bitteren Tonic, um Malaria vorzubeugen.


Der Mombasa Dry Gin wird im Small-Batch-Verfahren hergestellt. Der Getreidealkohol wird dabei ganze viermal destilliert und anschließend mit den klassischen Botanicals wie Wacholderbeeren, Angelikawurzel, Cassia-Rinde, Koriander, Kümmel und Nelken aromatisiert.

 

Unesdi Distribuciones S.A. Calle Aurora, 11, 11500 El Puerto de Sta María, Spanien


Pre-loader